• Kontaktieren Sie uns: +90 242 742 50 69

  • Kontaktieren Sie uns: +90 242 742 50 69

  • Kontaktieren Sie uns: +90 242 742 50 69

  • Kontaktieren Sie uns: +90 242 742 50 69

Bonding 1966 | 26.01.2016



Bonding ist Ergänzungen zu den Zähnen, die Form und die Farbe des Zahns zu ändern, um zu vergrößern oder, um einen Defekt zu behandeln. Die für diesen Zweck (Mikrofilament Agenten) verwendeten Materialien, auf die äußere Oberfläche des natürlichen Zahns befestigt, um Form und Farbe Mängel zu beseitigen.

 

Bonding ist heute einer der am meisten umgesetzt präventive Zahnheilkunde Verfahren. In den meisten Fällen wird dies mit dem geringsten Zahngewebeverlust erreicht.



Ändert sich im Laufe der Zeit an die Zähne, die angewendet Dentalklebstoffsysteme zu färben?

Microfil Mittel, wurden mit der modernsten Technik erhalten und hat fast die gleichen Funktionen mit normalen Zähne, aber sie Farbe wie natürliche Zähne zu ändern. Wenn Oberflächenrauhigkeit wird durch Polieren minimiert wird, erhöht die Beständigkeit gegen Flecken. Potenzielle Färbung durch externe Faktoren (Tabak, Tee, Cola, Kaffee etc.) verursacht werden, können bei Routine zahnärztliche Untersuchung entfernt werden.

 

Hat die Zähne, die dieses System angewendet wird, bedürfen einer besonderen Pflege?

Es gibt einige Einschränkungen in dieser Hinsicht. Sehr harte Gegenstände (Eis, Zucker) sollte nicht geschlagen werden. Sie sollten auch von negativen Gewohnheiten wie Nägelkauen zu bleiben.

 

Was die Lebensdauer eines Klebstoffsystems?

Diese Zeit hängt von der Qualität des verwendeten Materials und der Fähigkeit der Zahnarzt. Das Leben der von der neuesten Technologie hergestellten Materialien ist 5 bis 10 Jahre. Ein Bondprozess kann wieder auf einen Zahn, der Verklebung (Klebesysteme) angewendet werden, durchgeführt werden.